8-Bit-Nirvana Startseite  
?FED UP WITH BASIC ERROR IN 44060
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Gästebuch

Wenn Ihr Kritik/Anregungen loswerden oder einfach nur Hallo sagen wollt, dann ist das hier genau der richtige Platz dafür! Allerdings werden Einträge, die von toten Sängern oder deren Band handeln, gleich wieder gelöscht. Das gilt auch für Einträge, die Werbezwecken dienen (Anm.: Das Page Ranking lässt sich hier eh nicht verbessern, da das Gästebuch Robots ausdrücklich ausschließt).

Wer als Betreiber einer kommerziellen Site dennoch meint, er müsse unbedingt dieses Gästebuch mit Werbung verschmutzen, stimmt beim Abschicken seines Beitrags einer Werbungspauschale von EUR 100,00 zu. Spambots klicken bitte auf diesen schönen Link, danke.

Fragen zu Rechnern und/oder Software solltet Ihr nicht hierhin, sondern ins Forum schreiben, da können sie einfach besser beantwortet werden. :-)

Name:
E-mail:
Lieblings-8-Bitter:
Spamschutz: ....  <- Bitte Zahl eintippen: ->
Kommentar:



Bisher wurden 1134 Einträge ins Gästebuch geschrieben.

[ 1..250 ] [ 251..500 ] [ 501..750 ] [ 751-775 ] [ 776-800 ] [ 801-825 ] [ 826-850 ] [ 851-875 ] [ 876-900 ] [ 901-925 ] [ 926-950 ] [ 951-975 ] [ 976-1000 ] [ 1001..1134 ]
Datum: Dienstag, 23. März 1999, 00:57 Uhr
Name: Peter Nocon
Lieblings-8-Bitter: CPC-Serie
Kommentar: Die Infos über die CPC Serie ist leider nicht ganz korrekt: Für die CPC Serie gab es etwas später auch einen TV-Modulator mit dem man auch das Bild auf einem normalen Fernseher ausgeben konnte, auch war die Spannungsversorgung darin untergebracht. Später wurden auch Arbeitsprogramme ins CP/M adaptiert etwa: Dbase II und WORDSTAR. Die RS232 Schnittstelle war nicht im Computer, sondern musste über den Expansions Bus am Floppycontroller über ein Spezialkabel mit Adapter und Externer Spannungversorgung nachgrüstet werden. Auch gab es für die CPC Serie von Fremdherstellern Speichererweiterungen mit bis zu 512KB Ram (Vortex - BASF). Man konnte auch eine (zwei) 5,25" Floppys anschließen. Falls ich noch Infos über die Serielle Schnittstelle habe werde ich sie dir zukommen lassen bis denn Gruß Peter :-)

Datum: Sonntag, 21. März 1999, 01:56 Uhr
Name: Thomas Seidenschnur
Lieblings-8-Bitter: asteroids
Kommentar: Wo finde ich "Qix"? Bitte um Antwort. Gut, daß es Seiten wie Eure gibt ... T.S.

Datum: Samstag, 20. März 1999, 02:31 Uhr
Name: Jochen Kreitz
Lieblings-8-Bitter: Epson HX-20
Kommentar: Ich suche ein Akku-Pack bzw. eine Firma die noch mit HX20 arbeitet. wäre dankbar für jede Info in dieser Richtung. Falls noch jemand mit dem HX-20 arbeitet, ich besitze eine komplette Beshreibung des Betriebssystems. Mfg Jochen Kreitz

Datum: Montag, 15. März 1999, 19:37 Uhr
Name: alex
Lieblings-8-Bitter: Osborne Computer (besonders der 1-er!!!)
Kommentar: Gruß an alle 8-Bitter-Sammler!

Datum: Freitag, 12. März 1999, 21:56 Uhr
Name: Nasenmann
Lieblings-8-Bitter: Robotron A-7150
Kommentar: Mitunter die beste Seite zu diesem Thema! Ich besuche sie sehr oft.

Datum: Freitag, 12. März 1999, 08:54 Uhr
Name: Frank Salomon
Lieblings-8-Bitter: je exotischer desto besser ....
Kommentar: Hallo Sascha, Sei weiter so hart an den alten Schätzchen dran. Deine Seiten gehören mit zum besten zu diesem Thema. Ein Wermutstropfen: Leider nur deutschsprachig ;-) Gruss Frank

Datum: Dienstag, 9. März 1999, 22:58 Uhr
Name: D.Rombach
Lieblings-8-Bitter: alle !!!!!!
Kommentar: Klasse Seiten, weiter so ! Da kann man sentimental werden.

Datum: Dienstag, 9. März 1999, 15:08 Uhr
Name: alexander bernotat
Lieblings-8-Bitter: Osborne 1 (wer hat einen Computer für mich???)
Kommentar: Hi ihr alle! Ich bin ein Fan von allen alten Geräten. Ich habe mit nem Compaq Portable II angefangen. Da war ich 4 jahre alt. (SCHOCK: Wie alt bin ich...?:-)) Der Compaq kam 1986 raus (ERNEUT: SCHOCK) Ich hab jetzt einen Apple IIe bekommen und ein Apple DISK II. Hat noch jemand die eine oder andere Diskette dafür (mit Software drauf) rumfliegen? Hat noch irgendjemand einen alten Computer,den er nicht mehr braucht? Bei mir bekommt der ein lauschiges Plätzchen neben meinem Compaq und den anderen Geräten. Rundumpflegeservice,Frühstück,...gehört natürlich dazu. (ich gehe gut mit den Sahnestücken um!) Wer hat Lust auf einen Erfahrungsaustausch oder einen kleinen gepflegten Plausch per E-mail? Einfach mailen! Danke im Vorraus Alexander Bernotat (was´n datt fürn komischer Name? :-))

Datum: Dienstag, 9. März 1999, 14:51 Uhr
Name: Alexander Bernotat
Lieblings-8-Bitter: Osborne 1
Kommentar: Hallo! Ich bin seit kurzem Sammler alter Computer und suche Kontakte und (natürlich) alte Computer. Wer hat Tips für mich oder will mir einen anbieten? Ich suche einfach A L L E S .... Meine Homepagi ist gerade am Umbau :-((

Datum: Sonntag, 7. März 1999, 22:37 Uhr
Name: Hans-Jürgen
Lieblings-8-Bitter: Schneider CPC 646
Kommentar: Moin, seitdem ich mit CPE endlich über einen Emulator verfüge, der auch auf meinem WIN95-Rechner vernünftig läuft, kann ich ab und zu nostalgische Reisen in meine Computer-Vergangenheit unternehmen, was mir total gut gefällt. Nun würde ich gerne auch wieder ein bißchen programmieren, doch gibt es da ein Problem: Ich hab' natürlich schon ewig kein Locomotive-Basic-Handbuch mehr, und deshalb krieg' ich in vielen Fällen die korrekte Syntax nicht mehr zusammen. Wer hat noch so ein Manual und kann es mir für ein paar Tage zum Kopieren überlassen. Oder kann man irgendwo per Internet auf so eine Dokumentation zugreifen? Bin für jede Anregung dankbar! Viele Grüße Hans-Jürgen

Datum: Freitag, 5. März 1999, 13:28 Uhr
Name: oliver
Lieblings-8-Bitter: C-64
Kommentar: Jetzt häng ich hier schon 2Stunden auf diesen Seiten, dabei hätte ich wirklich wichtigeres zu tun. Das kostet bei AOL immerhin 8Dm + Telefonkosten. Und zu allem Unglück muß ich mir jetzt noch so ne Kiste kaufen. Was das alles wieder kostet. Schämt Euch was! Gruß Oli

Datum: Mittwoch, 3. März 1999, 23:03 Uhr
Name: Hagen Grob
Lieblings-8-Bitter: A5105 (Robotron)
Kommentar: Ich finde es sehr gut, daß in der Zeit der Pentium-Celeron durchaus noch für Freunde der guten alten 8-Bit-Computer und CP/M-Freaks ein Platz im Internet gefunden wurde. Ich kann solche PC-Händler und Techniker nur bedauern, die über solche alte Technik nur noch lachen, obwohl sie die teilweise nie kennenlernten. Der Weg bis zur heutigen Entwicklung war schwer und die Pionierleistungen sollte man würdigen. Es ist aber irgendwie faszinierend, wie gut bereits diese einfache Technik arbeitete. Genauso faszinierend, wie in einem alten Radio die geheimnisvoll glühende Röhre, die wie die glänzende Zauberkugel aus 1001 Nacht die Welt hereinholte. Und diese kommt wieder zu Ehren in hochwertigsten Geräten. Auch heute noch wird in den Elektroniklehrgängen der Z80-Prozessor und dessen Befehlssatz behandelt. Da erscheint doch der übliche Einplatinenrechner der Elektronik-Lehrgänge des Heinz-Piest Institutes gegen die alten 8-Bit-Computer wie ein komfortloses

Datum: Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00 Uhr
Name:
Kommentar:

Datum: Samstag, 27. Februar 1999, 00:36 Uhr
Name: compuexe
Kommentar: Einfach Klasse!Super Seiten. Compuexe Webmaster neusser-online

Datum: Freitag, 26. Februar 1999, 11:22 Uhr
Name: maier
Lieblings-8-Bitter: Commedore 64
Kommentar: Ich fine Antiqitäten wie z.b. den Commedore 64 total interesant,für mich gibt es nichts intersanteres als uralt betriebsysteme zu erförschen. Nebenbei ist ältere auch unschlagbar günstig

Datum: Dienstag, 23. Februar 1999, 00:56 Uhr
Name: Hans Christian Saustrup
Lieblings-8-Bitter: Enterprise 64
Kommentar: Hi! My german isn't all that great, so I write in english. I'm happy to see that people still own computers like the Enterprise, and it's also great to see sites like this. Sadly the Enterprise emulator homepage is unreachable, and has been so for several months. If you have any information about this, please e-mail me. Keep up the good work - and - if possible - make an english version! :-) Kind regards, Hans Christian Saustrup / Denmark

Datum: Montag, 22. Februar 1999, 23:10 Uhr
Name: Hermann
Lieblings-8-Bitter: Apple II
Kommentar: War ganz überrascht, daß sich noch andere für 8Bitter ineressieren. Finde die Homepage/Flohmarkt super.

Datum: Samstag, 20. Februar 1999, 17:33 Uhr
Name: Ute Bennerscheid
Lieblings-8-Bitter: C64
Kommentar: Hilfe, Anfrage ! Meine Floppy 1541 kann zwar noch lesen, aber verweigert jedes Schreiben. Welcher Baustein ist hinüber ? PS.: Wo gibts das Spiel " Sterne wie Staub" e-Mail:777000054837-0001@t-online.de

Datum: Montag, 15. Februar 1999, 12:35 Uhr
Name: DaN DeE
Lieblings-8-Bitter: C64
Kommentar: Ein für alle mal: Multimedia kommt vom Amiga (CDTV um genau zu sein), alle anderen, die meienen sie haettens erfunden LÜGEN!!! Coole site, weiter so! Für alle, die soft für ihre alten schmuckstücke suchen geb ich hier mal eine seite an, die zwar auf mac ausgerichtet ist, aber links zu den jeweiligen archiven hat. so denn: www.emultaion.net haut rein. cu DaN DeE

Datum: Sonntag, 14. Februar 1999, 18:39 Uhr
Name: Jens Syckor
Lieblings-8-Bitter: Atari 800XE
Kommentar: Vom 2.4.-5.4.99 findet in Dresden die EaSTer-Convention "Error in Line '99" statt. Diese Party wird hauptsächlich eine Atari-Party sein, vom 800XE bis Falcon, aber auch für andere alternative Systeme, wie C64 z.B., offen sein. Weitere Infos unter: http://eil.atari.org

Datum: Dienstag, 9. Februar 1999, 17:28 Uhr
Name: Henry Reichelt
Lieblings-8-Bitter: 6128 , sonst alle cpc`s
Kommentar: dolle Seite gestaltet, - gefällt uns ! Wo kriegen wir cpc - Programme o. Listings her. Vor allem wie diese dann auf heutige disks ? Habe cpc - emulator, - und der läuft sogar ! Macht weiter so ! Grüße aus Lohfelden ... Henry

Datum: Montag, 8. Februar 1999, 23:41 Uhr
Name: Vaes V
Kommentar: Het was zeer interresant om uw museum te bezichtigen. Mijn eerste computer was een Philips P3105. Deze werkt nog steeds. Maar deze wordt niet meer gebruikt. Dit toestel is nog volledig compleet met origineel heybord en screen. Misschien heeft U of andere verzamelaars interesse voor deze pc. Laat dit dan weten via E-mail. Nog veel succes met uw museum.

Datum: Sonntag, 7. Februar 1999, 17:33 Uhr
Name: Gabriela Fisher
Kommentar: Ich habe seit Januar 1999 ein kleines Spielwarengeschäft, daher wäre ich an Ihren Produkten interessiert. Könnte ich von Ihnen Kataloge sowie Konditionen für Bestellungen erhalten? Meine Addresse lautet wie folgt: Gabriela Fisher Schmitthennerstr. 26-B 69124 Heidelberg Tel.: (0 62 21) 37 41 86,FAX: 06221734807 Mit freundlichem Gruß, Gabriela Fisher

Datum: Samstag, 6. Februar 1999, 18:59 Uhr
Name: Frank
Lieblings-8-Bitter: apple IIe
Kommentar: Ihr habt da wirklich eine absolut geniale Seite - wenn man was sucht, findet man auch! Laßt dieses Forum nicht sterben. Weiter so Frank

Datum: Donnerstag, 4. Februar 1999, 22:22 Uhr
Name: Wolfi
Lieblings-8-Bitter: Commondore Plus/4
Kommentar: Gibt's eigentlich einen Plus/4 Emulator für den PC.

[ 1..250 ] [ 251..500 ] [ 501..750 ] [ 751-775 ] [ 776-800 ] [ 801-825 ] [ 826-850 ] [ 851-875 ] [ 876-900 ] [ 901-925 ] [ 926-950 ] [ 951-975 ] [ 976-1000 ] [ 1001..1134 ]

[ Eintrag schreiben ]


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]