8-Bit-Nirvana Startseite  
?STICKY SUBSTANCE ON KEYBOARD ERROR IN 350
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Apple I im Holzgehäuse
Bild: Apple I im Holzgehäuse mit Handbuch
Apple

Apple I

1976

Der Apple I war Steven Wozniaks erster Versuch, einen Heimcomputer herzustellen. Die Entwicklung erstreckte sich über mehrere Jahre, bis schließlich Steven Jobs 1975 auf die Idee kam, dieser Computer müßte sich auch verkaufen lassen. So stellten die beiden den Apple I 1976 beim Homebrew Computer Club in Palo Alto vor und gründeten daraufhin ihre Firma Apple.


Apple I-Platine und Kassetteninterface Bild: Apple I-Platine und Kassetteninterface

Der Rechner wurde nur als Platine verkauft, Zubehör war nicht dabei (von einem Gehäuse ganz zu schweigen). Allerdings konnte ein Interface für den Anschluß eines Kassettenrecorders nachgekauft werden, es soll auch einen Floppycontroller gegeben haben (allerdings nicht von Apple selbst).

Der Preis für die Apple I-Platine mit 4 KByte RAM ohne Zubehör betrug $666 (was damals teuflisch günstig war ;-)). Die Verkaufserfolge des Rechners blieben aber deutlich hinter den Erwartungen zurück - insgesamt existierten nur 180 Stück. 1977 wurde der Apple I schließlich von seinem sehr erfolgreichen Nachfolger, dem Apple ][, abgelöst.



Übersicht Apple I
Erscheinungsjahr:1976
Prozessor:MOS 6502 (alternativ Motorola 6800)
Taktfrequenz:1 MHz
RAM:4 bzw. 8 KByte, erweiterbar auf 32 KByte
ROM:256 Bytes
Betriebssystem:Monitorprogramm
Grafikchip:---
Textmodus:40 x 24
Grafikmodi:---
Soundchip:---
Sound:---
Tastatur:[ASCII-Tastatur anschließbar]
Laufwerk:[Kassettenlaufwerk über Interfacekarte]
I/O:


Material: {flohmarktsuche}
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.

Quicklinks Apple:
Über dieses Feld kannst du die einzelnen Geräte von Apple anwählen.

Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Patrick Schäfer für die vielen Infos, das Bild der Platine und die US-Werbung
Gunter Ahrendt für das Bild des Holzapfels

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1998-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.