8-Bit-Nirvana Startseite  
?CPU FEELS BORED ERROR IN 33330
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Commodore 64 GS Commodore

Commodore 64 GS

1987

Einer der größten Flops Commodores war der Versuch, den C64 als reine Spielkonsole ohne Standardschnittstellen und Tastatur zu vermarkten. Der Name dieses Exoten war C64 GS (GS = Game System).

Es handelt sich praktisch um einen ganz normalen C64C, dem aber einige wesentliche Dinge abhanden gekommen sind:

Der auffälligste Schwund betrifft die Tastatur, der C64 GS hat nämlich keine. Sinnigerweise ist das Basic 2 des C64 noch im ROM enthalten, ohne Tastatur kann man aber nicht sehr viel damit anfangen... ;-)


Innereien des C64GS Bild: Innereien des C64GS

Außerdem ist die serielle Schnittstelle weggefallen. Auf dem Board sind zwar die nötigen Lötpunkte noch vorhanden (siehe Bilder), die Buchse selbst fehlt aber. Der Anschluß von Diskettenlaufwerk und/oder Drucker ist beim C64GS also entsprechend schwierig...

Ähnlich sieht es beim User- und Datasettenport aus: hier sind die Kontaktleisten zwar an der Platine komplett vorhanden, aber leider nicht von außen zugänglich, da die entsprechenden Aussparungen am Gehäuse fehlen.

Die einzige Möglichkeit, mit dem C64 GS irgend etwas Sinnvolles anzustellen, ist das Einstecken von Modulen. Der Modulport ist übrigens userfreundlich um 90° gedreht nach oben verlegt, was zumindest etwas Nachdenken seitens Commodore vermuten läßt... ;-)

Da der C64 GS vom Preis dem "normalen" C64C gleichkam, wurde das Gerät erwartungsgemäß zu einem Flop. Commodore hatte dies aber wohl vorhergesehen, denn der C64 GS wurde nur in kleinen Stückzahlen in Großbritannien (und Dänemark?) angeboten.



Übersicht Commodore C64 GS
Erscheinungsjahr:1987
Prozessor:MOS 6510A
Taktfrequenz:0,9852484 MHz (PAL) / 1,0227271 MHz (NTSC)
RAM:64 KByte
ROM:20 KByte mit Basic V2.0 (8 KByte), Kernal (8 KByte) und Zeichensatz (4 KByte)
Betriebssystem:eigenes
Grafikchip:VIC 6569
Textmodus:40 x 25 (16 Farben)
Grafikmodi:320 x 200 (monochrom), 160 x 200 (4 Farben)
Farben:16
Soundchip:SID 6581
Sound:3 Stimmen, mono
Tastatur:---
Laufwerk:---
I/O:1 x Modulport, 1 x Audio/Video, 1 x HF (Antenne), 2 x Joystick


Bilder:
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
M. Heinzig für das Bild des GS64
Torsten Kalbe für die Bilder der Innereien

Computer des Tages:



Lesezeichen setzen:
del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong
Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg
Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon
Google Bookmarks Google YIGG YIGG
oder 

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1997-2014 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.