8-Bit-Nirvana Startseite  
?GRAPHICS TOO COLOURFUL ERROR IN 25600
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

MCS Alpha 1 andere Hersteller

MCS Alpha 1

1977

Der Alpha 1 (nicht zu verwechseln mit der Fernsehserie! ;-)) der Berliner Firma MCS war dem KIM-1 von MOS Technology sehr ähnlich. Im Unterschied zum KIM-1 hatte der Alpha 1 aber Eurokartengröße und konnte deshalb in ein 19"-Einschubgehäuse eingesetzt werden. Dadurch und wegen seines MCS-Busses konnte der in dieser Form dann MONA-8 genannte Rechner wesentlich besser ausgebaut werden. Später gab es dann noch ein MCS DOS, unter dem mit einem speziell dafür gebauten Floppycontroller bis zu zwei 5,25"-Laufwerke à 128 KByte angeschlossen werden konnten.



Übersicht MCS Alpha 1
Erscheinungsjahr:1977
Prozessor:MOS 6502
Taktfrequenz:1 MHz
RAM:1 KByte
ROM:2 KByte
Betriebssystem:MCS DOS
Grafikchip:---
Textmodus:[Hex-Ausgabe auf LED]
Grafikmodi:---
Farben:---
Soundchip:---
Sound:---
Tastatur:Hex-Tastatur
Laufwerk:Kassettenrekorder optional
I/O:1 x 16-Bit-Port, Kassettenport
Bemerkungen:Einplatinencomputer, LED (à 7 Segmente), Hextastenblock
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Helmut Graeser für die Infos
Frederic Schäfer für das Bild

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1998-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.