8-Bit-Nirvana Startseite  
?USER/COMPUTER MISMATCH ERROR IN 40090
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Sega SC3000H andere Hersteller

Sega SC3000H

Wenn ein Hersteller wie Sega, der vor allen durch seine Spielautomaten und Konsolen bekannt ist, einen Heimcomputer herausbringt, dann erwartet man natürlich in erster Linie, daß der Rechner gute Spielqualitäten aufweist. Genau das ist beim SC3000H der Fall, er eignet sich besonders für Spiele sehr gut. Der mit 4 MHz getaktete Z80A sorgt für die nötige Geschwindigkeit, die Grafik ist mit einer Auflösung von 256 x 192 Punkten und 16 Farben (die jeweils 15 Helligkeitsstufen annehmen können) sehr gut, für Actionspiele stehen satte 32 (!) Sprites zur Verfügung. Auch der Sound ist nicht von schlechten Eltern, der SC3000H verfügt über sechs Tonkanäle.


Zubehör zum Sega SC3000H Bild: SC3000H-Zubehör

Für Anwendungen sieht es allerdings nicht ganz so gut aus... Die 40 x 24 Zeichen sind zwar normal für einen Heimcomputer, allerdings stehen dabei nur zwei Farben zur Verfügung. Der magere Speicher von 8 KByte in der Grundversion ist zu wenig, bei eingestecktem Basic-Modul bleiben davon gerade einmal 515 Bytes übrig. Apropos Modul: der SC3000H läßt sich überhaupt nicht ohne Modul betreiben, es rührt sich rein gar nichts. Das ROM enthält auch nur das Betriebssystem, zum Programmieren muß man eben z.B. das Basic-Modul einstecken. Um unter Basic vernünftig arbeiten zu können, ist eine Speichererweiterung auf 48 KByte Pflicht. Dazu wird die Erweiterungseinheit von Sega benötigt, die neben dem Speicher auch noch ein Diskettenlaufwerk enthält.

Hier noch ein paar Bildschirmfotos von verschiedenen Spielen für den SC3000H:

Baseball Screenshot: Baseball

Congo Bongo Screenshot: Congo Bongo

Safari Screenshot: Safari

Sinbad Mystery Screenshot: Sinbad Mystery



Übersicht Sega SC3000H
Erscheinungsjahr:1985?
Prozessor:Z80A
Taktfrequenz:4 MHz
RAM:8 KByte (extern erweiterbar auf 48 KByte) + 16 KByte Video-RAM
ROM:18 KByte
Betriebssystem:eigenes
Grafikchip:?
Textmodus:40 x 24
Grafikmodi:256 x 192
Farben:16 Farben in 15 Helligkeitsstufen
Soundchip:---
Sound:6 Stimmen
Tastatur:Schreibmaschine (Gummitastatur bei der japanischen Version), QWERTY, 64 Tasten
Laufwerk:---
I/O:1 x Modulschacht, 1 x Drucker, 1 x Kassette, 2 x Joystick, 1 x Video, 1 x HF
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Leif Gutmann für die Bilder und Infos

Computer des Tages:



Lesezeichen setzen:
del.icio.us del.icio.us Bei Mister Wong speichern Mister Wong
Seite bei LinkARENA speichern LinkARENA Digg it Digg
Slashdot it Slashdot StumbleUpon StumbleUpon
Google Bookmarks Google YIGG YIGG
oder 

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1999-2016 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.