8-Bit-Nirvana Startseite  
?CAN'T LOAD SUCH CRAP ERROR IN 38780
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Apple //c Apple

Apple //c

1984

Der //c ist praktisch die Kompaktversion des Apple //e, mit etwas gutem Willen geht er auch als Portable durch. Der Rechner ist zwar auf das Stromnetz angewiesen, aber aufgrund seiner geringen Größe (er belegt nicht viel mehr Fläche als ein DIN A4-Blatt) und des niedrigen Gewichts kann man ihn leicht überallhin mitnehmen.


Apple //c mit Monitor Bild: Apple //c mit Monitor

Besonders pfiffig ist der zugehörige 9"-Grünmonitor: er kann auf eine Stütze montiert werden, die dann unter den Rechner geschoben wird. Der Monitor schwebt dann praktisch über dem Computer, ohne zusätzlichen Platz zu verbrauchen.

Der //c ist ab Werk mit 128 KByte ausgerüstet, wie beim //e können sowohl Apple DOS 3.3 als auch ProDOS und UCSD Pascal darauf gefahren werden. Ein Betrieb unter CP/M ist ebenfalls möglich: Der //c hat zwar keine Erweiterungsslots wie seine Vorgänger, dafür kann man aber eine spezielle Z80-Karte im CPU-Sockel nachrüsten.


externe 5,25"-Floppy Bild: 5,25"-Floppy

Ein weiteres Laufwerk (5,25" oder 3,5") läßt sich extern anschließen, eine entsprechende Buchse ist serienmäßig vorhanden.



Übersicht Apple //c
Erscheinungsjahr:1984
Prozessor:MOS 65C02
Taktfrequenz:1,4 MHz
RAM:128 KByte (bis auf 1 MByte aufrüstbar)
ROM:32 KByte
Betriebssystem:Apple DOS 3.3, ProDOS, UCSD Pascal
Grafikchip:?
Textmodus:80 x 24, 40 x 24
Grafikmodi:280 x 192, 590 x 192 mit "Double Hires"
Soundchip:---
Sound:eingebauter Lautsprecher
Tastatur:Schreibmaschine, QWERTZ, 61 Tasten
Laufwerk:5,25", 143 KByte
I/O:2 x RS232, 1 x Joystick (analog), 1 x Floppy (5,25" 143 KByte oder 3,5" 800 KByte)
Bemerkungen:Es gab auch einen //c+ mit 4 MHz Taktfrequenz und 3,5"-Laufwerk


Quellen:
  • Happy Computer 7/85, S.42ff, "Was ist dran am Apple II?" (H. Lenhardt)
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.

Quicklinks Apple:
Über dieses Feld kannst du die einzelnen Geräte von Apple anwählen.

Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Bernhard Sahrhage und Olaf Thormaehlen für zusätzliche Infos

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1997-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.