8-Bit-Nirvana Startseite  
?INTERPRETER SUICIDE ERROR IN 22540
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

MSX

Hitachi MB-H1

1984

Der MB-H1 ist wegen seiner geringen Größe (die Fläche entspricht einem DIN A4-Blatt) und dem Tragegriff ein leicht zu transportierender Rechner. Als Laptop ist er trotzdem kaum zu verwenden, weil er von einer externen Stromquelle abhängig ist und einen angeschlossenen Bildschirm benötigt - aber er ist ein sehr leicht zu transportierender Heimcomputer. ;-)

Im ROM sind bereits zwei Anwendungsprogramme enthalten: das Malprogramm Sketch und die Musiksoftware Music.



Übersicht Hitachi MB-H1
Erscheinungsjahr:1984
Prozessor:Z80A
Taktfrequenz:3,58 MHz
RAM:64 KByte plus 16 KByte Video-RAM, auf 124 KByte erweiterbar
ROM:32 KByte
Betriebssystem:MSX
Grafikchip:Texas Instruments TMS9918A
Textmodus:40 x 24
Grafikmodi:256 x 192
Farben:16
Soundchip:General Instruments AY-3-8910
Sound:3 Stimmen mit je 8 Oktaven, mono
Tastatur:Schreibmaschine, QWERTY, 73 Tasten
Laufwerk:---
I/O:2 x Modulport, 1 x Centronics, 1 x Kassette, 1 x Video, 1 x HF (Antenne), 2 x Joystick
Besonderheiten:Rechnerfläche entspricht DIN A4, Tragegriff vorhanden, zwei Anwenderprogramme im ROM (Malprogramm Sketch und Musiksoftware Music)


Quellen:
  • "MSX - Der erste Heimcomputer-Standard" (D. Eirich), Heyne 1985, ISBN 3-453-47052-4
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1997-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.