8-Bit-Nirvana Startseite  
?FED UP WITH BASIC ERROR IN 39870
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Basis 108 Apple Clones

Basis Microcomputer GmbH

Basis 108

Der Basis 108 ist ein Clone des Apple ][. Insofern sind seine technischen Daten weitgehend mit denen des Originals identisch.

Basis 108 Es gibt allerdings auch einige Verbesserungen gegenüber dem Vorbild: Der Basis 108 ist grundsätzlich mit einem 6502 und einem Z80 ausgestattet, letzterer muß also nicht erst per Steckkarte nachgerüstet werden, wenn man CP/M benutzen möchte. Ebensowenig muß man per Steckkarte auf (unter CP/M eigentlich unverzichtbare) 80-Zeichen-Darstellung nachrüsten, auch diese ist bereits im Grundgerät enthalten.

Der Speicher beträgt in der Grundausstattung 64 KByte und läßt sich auf 128 KByte aufrüsten, auch unter diesem Aspekt ist der Basis 108 seinem Vorbild überlegen. Ein weiteres Plus ist die separate, sehr übersichtliche Tastatur mit deutscher Belegung. Neben einem abgesetzten Ziffernblock gibt es auch noch einen Block für die Cursortasten, wodurch sich die Arbeit deutlich angenehmer gestaltet als mit der originalen Apple-Tastatur.



Übersicht Basis Computer Basis 108
Erscheinungsjahr:1981
Prozessor:MOS 6502 + Z80
Taktfrequenz:?
RAM:64 KByte, aufrüstbar auf 128 KByte
ROM:10 KByte
Betriebssystem:Apple DOS 3.3, CP/M 3, UCSD Pascal
Grafikchip:?
Textmodus:80 x 24, 40 x 24
Grafikmodi:280 x 192, 280 x 160 + 4 Zeilen Text
Farben:6
Soundchip:---
Sound:eingebauter Lautsprecher
Tastatur:Schreibmaschine, abgesetzt, 100 Tasten, QWERTZ, separater Cursor- und Ziffernblock
Laufwerk:Meistens bereits enthalten, ansonsten nachrüstbar: 2 x Apple Disk ][ (5,25", 143 KByte) oder kompatible
I/O:1 x V24, 1 x Parallel, 1 x RGB, 1 x PAL-Video, 1 x Kassette
Bemerkungen:Apple ][-kompatibel, 6 Erweiterungsslots


Material:
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Dank an:
Gunter Ahrendt für das untere Bild
Detlev Pickert für die Preisliste

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1998-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.