8-Bit-Nirvana Startseite  
?RAM FILLED WITH CRAP ERROR IN 13160
[ Home | Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info ]

Amstrad PCW 8256/ Schneider Joyce Amstrad    Schneider

Amstrad PCW 8256 / Schneider Joyce

1985

Der Amstrad PCW 8256 (oder Schneider Joyce, wie er (oder sie) in Deutschland genannt wurde) ist ein komplettes Textverarbeitungssystem mit eingebautem Diskettenlaufwerk, Drucker und Grünmonitor.

Auf dem englischen Markt wurde der Rechner unter dem Namen PCW 8256 verkauft, in Deutschland entschied sich Schneider, den Decknamen des Projektes beizubehalten: Joyce. So hieß übrigens die Sekretärin des Geschäftsführers von Amstrad, Alan M. Sugar.

Das eingebaute Diskettenlaufwerk verwendet das von Amstrad gewohnte, ansonsten leider sehr seltene 3"-Format. Wie bei den Laufwerken vom CPC gibt es auch bei der Joyce das leidige Problem des ausgeleierten Antriebriemens, der öfters mal gewechselt werden muß. Der Drucker ist ein 9-Nadler mit Letter Quality, zum damaligen Zeitpunkt (1985) ein sehr gutes Gerät. Ähnliches kann man von dem mitgelieferten Grünmonitor sagen, für damalige Verhältnisse liefert er ein erstaunlich klares und scharfes Bild (mit immerhin 90 mal 32 Zeichen).

Als DOS wird beim Joyce CP/M Plus 3.0 verwendet, dadurch steht dem Rechner eine Unmenge von professionellen Anwendungen offen (falls man sie auf eine 3"-Disk bekommt oder ein zusätzliches 5,25"-Laufwerk anschließt...).

Das wichtigste Programm für die Joyce dürfte wohl LocoScript sein, die mitgelieferte Textverarbeitung. Außerdem sind Dr. LOGO (die Programmiersprache Logo), Mallard Basic (eine erweiterte Version von Microsofts MBasic) und GSX im Lieferumfang enthalten.

Ohne Software auf Diskette ist mit der Joyce übrigens nicht viel anzufangen, nach dem Einschalten zeigt sich nichts als ein hellgrüner Bildschirm. Erst nach Einlegen einer Bootdiskette kommt Leben in die Kiste, erkennbar an den freudigen schwarz-grünen Streifen während des Ladens. Sollte die Diskette nicht bootfähig oder defekt sein, dann beschwert sich der Rechner mit einem vehementen Piepsen. Wem das alles sehr launisch vorkommt, der sollte sich vor Augen führen, daß Joyce ein weiblicher Name ist und der Rechner sich auch dementsprechend verhalten darf... ;-)



Übersicht Amstrad PCW 8256 / Schneider Joyce
Erscheinungsjahr:1985
Prozessor:Z80A (4 MHz)
RAM:256 KByte (davon ca. 112 KByte als RAM-Disk)
ROM:?
Betriebssystem:CP/M Plus 3.0
Grafikchip:?
Textmodus:90 x 32
Grafikmodi:?
Soundchip:?
Sound:?
Tastatur:Schreibmaschine, QWERTZ, 82 Tasten
Laufwerk:3", 250 KByte (unformatiert), 169 KByte unter CP/M
Drucker:Matrixdrucker, Einzelblatt und Endlospapier, max. 90 cps (bidirektional), 20 cps in Letter Quality
I/O:CPS mit RS232 und Centronics (optional)
Besonderheiten:Rechner wurde komplett ausgeliefert mit Grünmonitor und Drucker, Software im Lieferumfang (CP/M Plus 3.0, Dr. LOGO, GSX, Mallard Basic, LocoScript), Einführungspreis DM 2490,-


Quellen:
  • Happy Computer 11/85, S.24ff, "Joyce - Schneiders Einstieg in die Welt der Personal Computer" (A. Hagedorn)
 
Quicklinks Hersteller:
Über dieses Feld kannst du die verschiedenen Hersteller anwählen. Falls du gezielt ein bestimmtes Gerät ansehen willst, findest du es im Index.


Suchfunktion:
Zusammengesetzte Begriffe in Anführungszeichen eingeben. Ein Pluszeichen vor einem Suchbegriff erzwingt dessen Vorhandensein im Ergebnis, ein Minuszeichen schließt einen Begriff entsprechend aus.

Externe Links:
Joyce-User-AG  Deutsch  English
Das Infozentrum der Joyce-User-AG.
Amstrad Site: PCW  English
Die offizielle Amstrad-Seite zum PCW von Cliff Lawson
PCW Today Online  English
Britisches (Papier-)Magazin für PCW/Joyce

Computer des Tages:

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Projekt 64'er Online Spam Poison


[ Index | Werbung | Forum | Flohmarkt | Gästebuch | Links | Info | Impressum/Datenschutz | News | Credits | Webmasters | Seitenanfang ]
(C) 1997-2018 by Sascha Hoogen/8-Bit-Nirvana, alle Rechte vorbehalten. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.